Kongregation der Schwestern des Erlösers Würzburg
Telefon ... 24 Stunden Pflege und Betreuung ... Annas ... Promedica Plus München Mitte

AKTUELLES

VERANSTALTUNGEN

EINRICHTUNGEN

FAMILIEN

WIR ÜBER UNS

MUTTERHAUSAREAL

GOTTESDIENSTE

CAFÉ MARES

KINDERHORT

ST. ANNA

KINDERHORT ST. ANNA
TAGESABLAUF

Ein Tag im
Kinderhort St. Anna:

07:00 – 08:00 Uhr Frühdienst
Mit dem gruppenübergreifenden Frühdienst startet der Tag in unserer Kita. Dieser ist für Hortkinder gedacht, die vor Beginn der Schulzeit eine Betreuung benötigen.

Gegen 07:45 Uhr verabschieden wir die Hortkinder für den Vormittag in der Schule.

(Der Frühdienst muss am Jahresbeginn hinzugebucht werden)

11:20 bis 12:30 Uhr Eintreffen erster Kinder
Die ersten Schulkinder treffen im Hort ein. Es gibt meistens viel vom Vormittag in der Schule zu berichten. Hier stehen die Kinder mit ihren Bedürfnissen im Mittelpunkt. Während manche großen Redebedarf haben, nutze andere Kinder die Zeit, um im Spiel / beim Basteln / beim Konstruieren den Vormittag zu verarbeiten und zur Ruhe zu kommen.

12:30 Uhr Mittagessen:
Eine erste Essengruppe kann sich nun beim Mittagessen stärken. Die Essenszeit bietet nochmal Zeit zur Kommunikation und zum Informationsaustausch. Es ist uns wichtig, dass Kinder bereits ihren Essensplatz abräumen und diesen auch für die nächsten Kinder ordentlich vorbereiten.

13:00 Uhr Mittagessen für die älteren Kinder:
Nun kommen auch die älteren Kinder aus der Schule. Sie bringen natürlich einen ordentlichen Hunger mit und können sich das Mittagessen schmecken lassen.

13:00 Uhr diverse außerschulische Angebote / Außenbereich:
Für die Kinder, die bereits gegessen haben, beginnt nun eine Zeit des freien Spiels. Oft verbringen wir diese Zeit auch nochmal im Garten. Außerdem besuchen einige Kinder außerschulische Angebote wie Flötenunterricht oder spielen Basketball.

13:45 Uhr Gruppenbesprechung:
Alle Kinder treffen sich in ihren Gruppen und versammeln sich im Kreis. Es besteht nun die Möglichkeit, Konflikte zu klären, Absprachen mit den Kindern zu treffen und von Erlebnisse zu erzählen. Aber natürlich wird auch gesungen, Geschichten erzählt und der weitere Tagesablauf besprochen.

14:00 bis 15:00 Uhr Hausaufgabenzeit:
Jedes Kind geht nun in seine Hausaufgabengruppe zu seinem Platz und bereitet diesen für die bevorstehenden Aufgaben vor.

15:00 Uhr Snackzeit:
Nach getaner Arbeit ist es Zeit für die Snackbar. Es gibt Obst, Gemüse und diverse kleine Snacks. Erste Kinder können bereits abgeholt werden bzw. gehen selbstständig nach Hause.

15:15 Uhr Freizeit:
Gestärkt aus der Snackzeit findet nun das freizeitpädagogische Angebot und diverse Projekte z. B. Experimente / die Lesegruppe statt.

17:00 Hortende:
Zwischen 16:00 und 17:00 Uhr können die Kinder nach individueller Buchungszeit abgeholt werden.

(Am Freitag schließt der Hort um 15:00 Uhr)