24.259,87€ für das Projekt Schule Chamazi in Tansania

Am 06.12.2017, pünktlich zu Nikolaus, konnten die gesammelten Erlöse des Klosterflohmarktes in Würzburg und des vorweihnachtlichen Bazars in Heidenfeld an Schwester Tadea übergeben werden.


Schwester Tadea
Generalassistentin und Regionaloberin aus Tansania

Unter großer Freude haben der Pflegeheimleiter Herr Fritsche, Frau Albus sowie Frau Stahl aus dem Team der Hauswirtschaft des Mutterhauses und die Kommunitätsleiterin in Heidenfeld Schwester Ansgard (von links nach rechts) einen Scheck über 24.559,87€ überreicht!


Der Klosterflohmarkt, der im Oktober im Mutterhaus stattfand, konnte für die Zukunft der Kinder in Dar es Salaam einen Erlös von 15.559,87€ verzeichnen.
Am vorweihnachtlichen Bazar in Heidenfeld wurden für selbstgestrickten Socken, selbstgemachten Marmeladen, handgefertigten Holzarbeiten und vieles mehr insgesamt 8.700€ gesammelt.

Im Namen der Schwestern in Deutschland und Tansania bedanken wir uns recht herzlich bei allen Schwestern, Mitarbeiter/innen und Ehrenamtlichen der Dienstgemeinschaft, die beide Aktionen mit so viel Einsatz vorbereitet und unterstützt haben! VIELEN DANK!

Ein herzliches vergelt´s Gott an alle großzügigen Käufer, oder besser gesagt Spender für den Erlös!

Für Sie hier noch einige Impressionen vom Flohmarkt im Mutterhaus:





Bilder (Kurzbericht) vom Bazar in Heidenfeld